Springe zum Hauptinhalt

Regensicherer Tester TF161

4.83 (6 Rezensionen)

Rainproof Tester, um den Durchdringungswiderstand von Stoffen oder Verbundwerkstoffen bei unterschiedlichen Wassereinwirkungsintensitäten zu bestimmen. Rainproof Tester entspricht AATCC 35, ISO 22958 usw. Wir bieten einen Rainproof Tester zum Verkauf zu einem wettbewerbsfähigen Preis an. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Beschreibung

Anwendung

Rain Tester, weit verbreitet in Laboren, um die Durchdringungswiderstandsleistung von Stoffen oder Verbundwerkstoffen unter unterschiedlichen Wassereinwirkungsintensitäten zu testen (durch Stimulieren des regentropfenden Schwerkrafteinflusses über unterschiedliche Wasserstände im Inneren des Rohrs, die nach verschiedenen Standards vorbestimmt sind). Simulierter Regen trifft horizontal auf Stoffproben, die vertikal in einem Edelstahlbad montiert sind. Messen Sie das saugfähige Papier der Probe vor und nach dem Test. Der Regen wird durch eine Wassersäule gebildet, die von 600 mm bis 2400 mm eingestellt werden kann.

Testprinzip

Bereiten Sie eine Testprobe vor, wickeln Sie die Probe in ein gewogenes Löschpapier und besprühen Sie sie dann 5 Minuten lang unter kontrollierten Bedingungen mit Wasser. Nach Beendigung des Tests kann man durch erneutes Wiegen des saugfähigen Papiers die Wasserdurchdringung der Probe bestimmen.

Eigenschaften

  • Der aus Edelstahl und Spezialaluminium gefertigte Hauptkörper kann die Langlebigkeit der Maschine gewährleisten
  • Das Wasserstandsrohr muss für eine einfache Bedienung nicht an der Wand montiert werden
  • Die genauen Testdaten stimmen mit international renommierten Drittlabors überein

Spezifikationen

  • Testabmessungen: 200x200mm
  • Probenspaltbreite: 152 mm
  • Probenspaltabstand zwischen: 165 mm (GB/T 23321),155 mm(AATCC 35, ISO 22958)
  • Abmessungen des Probenspalts: 178 * 279 mm
  • Düsendurchmesser: 0.99 ± 0.013 mm
  • Düsenabstand zwischen Probe: 305 mm

Optionale Bestellung

AATCC Löschpapier: 500 * 1000 mm (20 x 40 Zoll), 25 Stück

Gewicht

60 kg

Abmessungen

Länge: 650 mmBreite: 800 mmHöhe: 2800 mm

Standards

AATCC 35ISO 22958 GB / T 23321

Warum TESTEX Rainproof Tester TF161 wählen

Erfüllen Sie streng die Standards:

Alle Daten der Regendichtheitsprüfmaschine entsprechen den Normparametern, beispielsweise AATCC 35 und ISO 22958.

Übereinstimmung mit internationalen Drittlabors:

Die Testdaten sind vergleichbar mit den Testergebnissen namhafter internationaler Drittlabore.

Hohe Reproduzierbarkeit:

Unabhängig davon, ob es sich um denselben Probensatz oder um verschiedene Maschinen desselben Modells handelt, nach mehreren Tests sind die Ergebnisse konsistent.

Längere Lebensdauer:

TESTEX stellt Prototypen her und unterzieht sie dann strengen Zuverlässigkeitstests in einer Vielzahl von Umgebungen, um sicherzustellen, dass die erwartete Lebensdauer erreicht wird.

Benutzerfreundliche transparente Garantiebestimmungen:

Textilprüfmaschinen, 14 Monate kostenlose Garantie (12 Monate normale Garantiezeit + 2 Monate Versandzeit). Außerdem haben alle Ersatzteile 3 Monate kostenlose Garantie.

Wir bieten Support über den gesamten Lebenszyklus für den Rainproof Tester TF161. Wenden Sie sich daher bei Fragen gerne an unser Service-Team.

Willkommen zu TESTEX – ein professioneller Anbieter von Textilprüfgeräten – Rainproof Tester TF161 ist im Angebot, kontaktieren Sie uns, um ein detailliertes Preisangebot zu erhalten.

 

6 Bewertungen für Regensicherer Tester TF161

  1. Curitis Ford -

    Einer der besten Einkäufe, die ich je gemacht habe.

  2. Susanne Madge -

    Ich bin sehr zufrieden mit dem Kauf!

  3. Jehudi Romeo -

    Führen Sie wie angegeben durch.

  4. Miriam Josch -

    Erhalten Sie die Maschine! Sieht gut aus. Erwarten Sie eine hervorragende Leistung.

  5. Agnes -

    Пошло все быстро по качеству все устроило, Спасибо рекомендую !!

  6. Jocelyn -

    Vielen Dank für ein gutes und qualitativ hochwertiges Gerät.

Hinterlassen Sie eine Kundenbewertung

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Was ist die Wasserdurchlässigkeit (wasserdicht) von Stoffen?


Die Durchlässigkeit eines Gewebes ist die Fähigkeit, dass flüssiges Wasser von einer Seite des Gewebes zur anderen Seite eindringt. Die Benetzbarkeit der Stoffoberfläche, die Beschichtung des Gewebes sowie die Temperatur und Luftfeuchtigkeit der Umgebung sind die Hauptfaktoren, die die Wasserdurchlässigkeit des Gewebes beeinflussen. Um die Wasserdurchlässigkeit von Stoffen mit unterschiedlichen Anforderungen auszudrücken, müssen wir die Wasserdurchlässigkeit von Stoffen auf unterschiedliche Weise für unterschiedliche wasserdichte und wasserdurchlässige Anforderungen von Stoffen in verschiedenen Branchen testen.

Prüfverfahren für die Durchlässigkeit (Regenschutz) von Geweben


Verschiedene Methoden werden verwendet, um die Wasserdurchlässigkeit oder Wasserdichtigkeit gemäß der tatsächlichen Verwendung von Stoffen zu testen, und verschiedene Indizes werden verwendet, um die Wasserdurchlässigkeit oder Wasserdichtigkeit von Stoffen auszudrücken.

Übliche Testmethoden umfassen die hydrostatische Druckmethode, die Sprühmethode, die Regenmethode und die Dochtwirkungsmethode. Der Regentest besteht darin, die Wasserdichtigkeit zu testen, indem die Stoffe simuliert werden, die bei starkem Regen der Luft ausgesetzt sind. Dies ist für alle Stoffe mit oder ohne wasserdichte Behandlung geeignet. Das Prinzip besteht darin, die Testprobe zum Umwickeln des absorbierenden Wiegepapiers zu verwenden und das absorbierende Papier nach dem Test erneut zu wiegen. Der Gewichtsunterschied zwischen den beiden Zeiten des absorbierenden Papiers ist die Wasserdurchlässigkeit der Probe.

Regensicherer Tester nach der Regenmethode


Der Regenprüfer dient zur Bestimmung des Eindringwiderstands von Geweben oder Verbundwerkstoffen bei unterschiedlichen Wassereinschlagsintensitäten. Es kann simuliert werden, dass Regen horizontal auf Stoffproben trifft, die vertikal in einem Edelstahlbad montiert sind. Die Proben werden mit einem standardisierten Löschpapier hinterlegt, das vor und nach jedem Test gewogen wird. Der Regen wird durch eine Wassersäule gebildet, die von 600 mm (24 Zoll) bis 2400 mm (96 Zoll) in Schritten von 300 mm (12 Zoll) eingestellt werden kann und über eine standardisierte Düse aufgebracht wird. Nach 5-minütigem Besprühen mit Wasser unter den Kontrollbedingungen kann die Wasserdurchlässigkeit der Probe während des Testprozesses durch erneutes Wiegen des absorbierenden Papiers bestimmt werden.

[Kontaktformular-7 id="16355" title="Anfrage"]









    Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Flagge.









      Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Tasse.









        Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Tasse.

        Zurück nach oben
        Chat öffnen