Springe zum Hauptinhalt

Pneumatischer Bersttest aus Stoff TF142C

4.71 (14 Rezensionen)

Der pneumatische Berstprüfer für Stoffe wird angewendet, um den Berstdruck von Stoffen mit pneumatischen Prüfverfahren zu bestimmen, einschließlich Strickwaren, gewebte Stoffe, Vliesstoffe, laminierte Stoffe und andere handwerklich hergestellte Stoffe. Das pneumatische Berstprüfgerät für Gewebe entspricht ISO 13938-2, GB/T 7742.2 usw. Unser Berstfestigkeitstester ist genau und effizient, wenn Sie Berstprüfungen durchführen. Wir sind zuverlässige Hersteller von Berstfestigkeitstestern. Kontaktieren Sie uns für den Preis des Berstfestigkeitstesters.

Beschreibung

Parameter

Berstdehnung bis 70mm
Prüfköpfe 100, 50, 10, 7.3 cm² (112.8, 79.8, 35.7, 30.5 mm Durchmesser)
Berstdruck bis 800 kPa, Genauigkeit ≤ ±0.2% F•S, Laufgeschwindigkeit ≤60 kpa/s
Eine Lampe für klare Beobachtung, eine transparente Acrylabdeckung sorgt für einen sicheren Betrieb
Touchscreen-Steuerung, automatischer Klemm- und Bersttest, automatische Kalibrierung, automatische Datenverarbeitung
Optionales Zubehör: Membranen, Packung mit 10 Stück

Spezifikation

ModellTF142C
StandardsISO 13938-2, GB/T 7742.2
Leistung220/110 V, 50/60 Hz, 0.4–0.7 MPa
Gewicht180 kg
Abmessungen470 mm * 490 mm * 780 mm

TESTEX – ein professioneller Anbieter von Textilprüfgeräten – Pneumatischer Stoff-Berstprüfer zum Verkauf steht, kontaktieren Sie uns, um ein detailliertes Preisangebot zu erhalten.

Was ist das pneumatische Berstfestigkeitsprüfgerät für Gewebe?

Der pneumatische Berstprüfer, auch pneumatischer Berstfestigkeitsprüfer genannt, dient zur Bestimmung des Berstdrucks von Stoffen wie Strickwaren, gewebten Stoffen, Vliesstoffen, laminierten Stoffen und anderen handwerklich hergestellten Stoffen. Außerdem erfreut sich das pneumatische Berstfestigkeitsgerät im Vergleich zum digitalen Berstfestigkeitsprüfgerät eines breiteren Marktes. TESTEX ist einer der Hersteller von pneumatischen Berstfestigkeitsprüfgeräten und bietet diese zu günstigen Preisen an.

Das pneumatische Berstprüfgerät steuert den Berstrücklauf automatisch statt manuell durch den mechanischen Antrieb. Dadurch kann dieser Berstprüfer eine versehentliche Beschädigung der Gummimembran vermeiden. Außerdem automatische Datenspeicherung, -verarbeitung, -anzeige und -druck, Messung der Berstdehnung nach dem direkten Verfahren statt nach dem herkömmlichen Ausdehnungsverfahren. Mit diesen Verbesserungen erreichen die Prüfgenauigkeit des Instruments und seine Datenzuverlässigkeit ein höheres Niveau.

Es kann auch die Probenausdehnung vor dem Bersten messen. Beim Testen wendet das Instrument das pneumatische Testverfahren an. Darüber hinaus kann das Gerät während der Prüfung über die Software die Prüfkurve in Echtzeit anzeigen. Darüber hinaus müssen Sie sich keine Sorgen um die Betriebssicherheit machen, da das Gerät eine transparente Acrylabdeckung besitzt. Und die Bedienung ist einfach, da vier am häufigsten verwendete Testbereiche zur Verfügung stehen.

Was ist die Berstfestigkeit des Gewebes?

Im Gebrauch wird das Gewebe ständig einer punktuellen Berstbelastung ausgesetzt, wodurch sich das Gewebe bis zur Beschädigung ausdehnt. Zum Beispiel an Ellbogen, Knien und anderen Teilen der Kleidung, diese Beschädigung wird als Berstfestigkeit bezeichnet.

Stoff Berstfestigkeit

Wenn der Stoff während des Gebrauchs platzt, dehnt sich der Stoff in Längsrichtung aus und schrumpft horizontal. Wenn nur die Reißfestigkeit des Gewebes geprüft wird, spiegelt ein einziger Richtungsbruch nicht wirklich die Tragesituation wider, es muss also in drei Richtungen geprüft werden: Längs, Quer und Schräg. Dieses Problem kann durch die Verwendung eines Stoffberstfestigkeitstesters gelöst werden.

Stoff-Berstfestigkeits-Teststandard

  • ISO 13938-1: Textilien – Berstfestigkeitsprüfung – Hydraulisches Verfahren zur Bestimmung der Berstfestigkeit und Berstdehnung
  • ISO 13938-2: Textilien – Berstfestigkeitsprüfung – Pneumatisches Verfahren zur Bestimmung der Berstfestigkeit und Berstdehnung
  • GB/T 7742: Textilien – Hydraulisches Verfahren und pneumatisches Verfahren zur Bestimmung der Berstfestigkeit und Berstdehnung

Wie testet man die Berstfestigkeit von Stoffen?

Testprinzip

Klemmen Sie den Prüfling mit einem kreisförmigen Spannring an die expandierende Membran und beaufschlagen Sie die Unterseite der Membran mit Luftdruck. Bei steigendem Luftdruck dehnt sich das Gewebe bis zum Bersten aus und bestimmt so die Berstfestigkeit und Ausdehnungsgeschwindigkeit des Prüflings.

Testprozess

  1. Bereiten Sie vor dem Testen das Berstfestigkeitsprüfgerät für Gewebe vor, schneiden Sie die Probe wie erforderlich und konditionieren Sie sie für den Gebrauch.
  2. Wählen Sie je nach Bedarf ein geeignetes Prüfgebiet aus. 50 cm² ist für die meisten Stoffe geeignet.
  3. Stellen Sie die Prüfparameter für das Gewebeberstfestigkeitsprüfgerät ein.
  4. Legen Sie die Probe auf die Membran und klemmen Sie die Probe fest, um ein Verrutschen zu verhindern.
  5. Üben Sie Druck aus und starten Sie den Test. Erfassen Sie am Ende des Tests die relevanten Daten und schreiben Sie einen Testbericht.

14 Bewertungen für Pneumatischer Bersttest aus Stoff TF142C

  1. Kerbe -

    Dies ist das zweite Mal, dass ich Textilprüfgeräte bei ihnen gekauft habe, und sie sind sehr professionell.

  2. Löwe -

    Wir verwenden das Instrument schon lange und es funktioniert immer noch sehr gut und ist ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

  3. Alan Wocker -

    so weit so gut, würde einen hydraulischen Berstprüfer in Betracht ziehen

  4. Michael -

    Dieser Burst-Tester funktioniert bisher gut, möchte die Benutzeroberfläche der Software verbessern lassen

  5. Ricardo -

    Ja, holen Sie sich einfach das, was ich brauche, und empfehlen Sie diesen Bersttest

  6. Armstrong Walter -

    Wirklich gutes Produkt. Sehr empfehlenswert.

  7. Ternence Dodd -

    So weit, ist es gut!

  8. Daniel -

    Dieser Pneumatic Bursting Tester aus Stoff ist ziemlich genau und der Preis ist sehr vernünftig. Die Lieferzeit muss jedoch verkürzt werden.

  9. Hayden Shakespeare -

    Die Maschine hat kein schlechtes Aussehen und eine hervorragende Leistung bei der Stoffprüfung.

  10. Otis-Kit -

    Erhielt es. Das Aussehen dieses Bersttesters so schön wie das Bild zeigt.

  11. Norma Timotheus -

    Preis und Leistung des pneumatischen Berstprüfgeräts sind günstig.

  12. Wanda Lucius -

    Zufrieden mit dem Service des Herstellers sowie seinem Berstfestigkeitsprüfer!

  13. Esther Harvey -

    Sehr beeindruckt von diesem Hersteller von Berstfestigkeitstestern!

  14. Curitis-Feld -

    Funktioniert super!!! Großartiger Verkäufer, großartige Kommunikation

    • Testtextil -

      Vielen Dank! Ich freue mich auf die nächste Zusammenarbeit

Hinterlassen Sie eine Kundenbewertung

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warum müssen wir die Berstfestigkeit des Gewebes testen?


Beim Tragen wird der Stoff oft der senkrecht zur Stoffebene wirkenden Punktlast ausgesetzt (wie Knie, Ellbogen, Oberteile, Handschuhe, Socken etc.) und wölbt und dehnt sich bis zur Beschädigung, z. Fallschirm und Filterbeutel haben ähnliche Kraft und Beschädigung. Dieses Phänomen wird Top-Break oder Burst genannt. Die Fähigkeit des Gewebes, dem Bersten zu widerstehen, wird als Widerstand gegen Berstfestigkeit bezeichnet.


Manche Maschenwaren, wie z. B. Gestricke, weisen Längsdehnung und Querschrumpfung auf und beeinflussen sich gegenseitig stark. Wenn ein Zugversuch zur Messung der Stofffestigkeit angewendet wird, muss der Versuch in Radikal-, Schuss- und Diagonalrichtung durchgeführt werden. Der Test der Berstfestigkeit ist eine umfassende Bewertung der Gewebefestigkeit, nur ein Test, der Informationen über mehrere Dehnungsmerkmale der Gewebe liefern kann.



Terminologie


Testbereich

Bereich der Probe im Rundgreifer

Berstdruck

Der maximale Druck, der auf die Probe ausgeübt wird, die mit der unteren Dichtungsmembran zusammengehalten wird, bis die Probe bricht

Berstende Kraft

Der Druck, der durch Subtraktion des Membrandrucks vom durchschnittlichen Berstdruck erhalten wird

Membrandruck

Der Druck, der auf das Diaphragma ausgeübt werden muss, um die durchschnittliche Neigungsausdehnung der Probe in Abwesenheit der Probe zu erreichen

Berstende Dehnung

Der Ausdehnungsgrad des Probekörpers unter dem Berstdruck, dargestellt in Form der Bersthöhe

Höhe beim Platzen

Abstand zwischen der Oberfläche des Probekörpers vor dem Aufweiten und der Oberseite des Probekörpers unter dem Aufweitungsdruck

Zeit zu platzen

Erforderliche Zeit für die Expansion bis zum Reißen der Probe

Testbericht


Einschließlich allgemeiner Inhalte und Testergebnisse

Allgemeiner Inhalt

Probenstatus

Die Modellnummer des Berstprüfgeräts

Die Anzahl gültiger Proben bricht in der Nähe des Greifers und verworfene Tests

Die Nummer dieses Teils oder die Beschreibung der Probe und des Probenahmeverfahrens, falls erforderlich

Die Situation des Berstens und des Bruchverhaltens des betrachteten Probekörpers

Testergebnisse

Durchschnittliche Berstfestigkeit

Durchschnittliche Bersthöhe









    Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Baum.

    F: Was ist die Definition von Berstfestigkeit?

    A: Du kannst es von wissen Wikipedia der Berstkraft.

     

    F: Was ist das Prinzip des Berstfestigkeitsprüfers?

    A: 1. Bei diesem Test wird die Stoffprobe mittels eines ringförmigen Klemmrings über eine Gummimembran geklemmt.

    2. Auf die Unterseite der Membran wird ein zunehmender Flüssigkeitsdruck ausgeübt, bis die Probe platzt.

    3. Die Betriebsflüssigkeit kann eine Flüssigkeit oder ein Gas sein.

     

    F: Was ist ein Berstfestigkeitstestverfahren?

    A: 1. Die Stoffprobe wird über die Gummimembran geklemmt.

    2. Der Druck in der Flüssigkeit steigt so schnell an, dass die Probe innerhalb von 20 ± 3 Sekunden platzt. (P1).

    3. Die Höhe (Verlängerung) der Membran wird notiert

    4. Ein weiterer Test wird ohne Probe durchgeführt.

    5.Der Druck dazu wird notiert und dann vom früheren Messwert abgezogen.

    6.(P1 - P2) ist die tatsächliche Berstfestigkeit der Probe.

     

    F: Wie berechnet man die Berstfestigkeit?

    A: Berstfestigkeitsformel:

    Berstfestigkeit (kg / cm2) = Berstfaktor x GSM (g / m2) / 1000

    Der Berstfaktor ist eine Proportionalitätskonstante und hat den gleichen Wert. Um die Berstfestigkeit einer Probe zu bestimmen, kann eine Testmaschine mit dem Namen Berstfestigkeitsprüfer verwendet werden. Sobald Sie die Berststärke erhalten haben, kann der Berstfaktor daraus abgeleitet werden.









      Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Häuser.









        Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Schlüssel.

        Zurück nach oben
        Chat öffnen