Springe zum Hauptinhalt

Stretch Recovery Tester TF154 aus gewebtem Stoff

5.0 (3 Rezensionen)

Stretch Recovery Tester für gewebte Stoffe zur Bestimmung der Dehnungseigenschaften von Stoffen, die aus Stretchgarnen unter einer bestimmten Spannung und Dehnung gewebt werden.

Beschreibung

Stretch Recovery Tester für gewebte Stoffe zur Bestimmung der Dehnungseigenschaften von Stoffen, die aus Stretchgarnen unter einer bestimmten Spannung und Dehnung gewebt werden.

Spezifikationen

  • Test position: 6
  • aus Edelstahl
  • Es werden Spanngewichte von 4 lb und 3 lb angeboten

Gewicht

55Kg

Dimensionen-Maße

700 x 300 x 1200 mm (L x B x H)

Standards

ASTM D3107









    Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Star.

    3 Bewertungen für Stretch Recovery Tester TF154 aus gewebtem Stoff

    1. WarnerThompson -

      Ich war ziemlich überrascht, wie hochwertig dieses Gerät für den Preis war.

    2. Reg Rhodos -

      Schnelle Lieferung. Volles Paket. Maschine OK.

    3. Bennett Tuttle -

      Genial fast Schnell angekommen. Produkt perfekt.

    Hinterlassen Sie eine Kundenbewertung

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Dehnbarkeit des Gewebes


    Die Gewebedehnungswiederherstellung wird als Prozentsatz des gewonnenen Gewebewachstums in Bezug auf das Gewebewachstum berechnet, das nach Spannung oder nach einer bestimmten Verlängerung bestimmt wird, die in den verschiedenen Intervallen erhalten wird. Gewebe mit guten Zug- oder elastischen Eigenschaften schrumpfen nach dem Verteilen von selbst und sind beim Schneiden, Nähen, Bügeln und anderen Vorgängen schwer zu handhaben. Aufgrund der Produktzeichnung, der Größe und des Nähteils der Wellform ändert sich das Nähen des Fadens leicht, wenn die Stichrichtung der Spannung zu groß ist. Wenn wir für das oben erwähnte Gewebe arbeiten, sollten wir daher die geeigneten elastischen Nähte für die Zugeigenschaften auswählen.

    Was ist ein Stretch Recovery Tester für gewebte Stoffe?


    Der Stretch Recovery Tester für gewebte Stoffe umfasst die Bestimmung des Ausmaßes der Dehnung des Gewebes, des Stoffwachstums und der Stoffrückgewinnung von Stoffen, die ganz oder teilweise aus Stretchgarnen nach einer bestimmten Spannung und Dehnung gewebt wurden.

    Der Stretch Recovery Tester für gewebte Stoffe ist für die Verwendung mit gewebten Stoffen vorgesehen, die eine hohe Dehnung (mehr als 12 Prozent) und gute Erholungseigenschaften aufgrund der geringen Spannung der Stoffbreite aufweisen. Wenn vereinbart, kann dieses Testverfahren für Gewebe verwendet werden, die ganz oder teilweise aus nicht dehnbaren Garnen gewebt sind, die Grenzen innerhalb der oben gezeigten Dehnungseigenschaften aufweisen.

    Testprinzip


    Stoffwachstum nach dem Strecken auf eine bestimmte Ausdehnung - Benchmarks mit einem bekannten Abstand werden an einer Stoffprobe durchgeführt. Eine Probe, die mit einer im Stoffdehnungstest verwendeten Probe gepaart ist, wird für einen vorgeschriebenen Zeitraum an einer bestimmten Verlängerung gehalten. Die Spannung wird dann von der Probe entfernt und der Abstand zwischen den Benchmarks wird gemessen, nachdem die Probe für verschiedene Zeitintervalle entspannt wurde. Das Gewebewachstum in jedem Zeitintervall wird aus dem Abstand zwischen den Benchmarks der Probe vor dem Strecken und der Länge nach jeder Relaxationsperiode bei Nullspannung berechnet.

    Nominale Definition


    Die Dehnung des Gewebes unter einer bestimmten Spannung, berechnet aus dem Längenunterschied zwischen den Benchmarks vor dem Anlegen der Spannung und unter Spannung.

    Stoffwachstum nach einer bestimmten Spannung, berechnet aus dem Längenunterschied zwischen den Benchmarks vor dem Anlegen der Spannung und nach dem Entspannen.

    Stoffwachstum nach dem Strecken auf eine bestimmte Verlängerung - eine Probe wird für einen festgelegten Zeitraum an einer bestimmten Verlängerung gehalten. Berechnet aus dem Abstand zwischen den Benchmarks der Probe vor dem Strecken und der Länge nach jeder Relaxationsperiode bei Nullspannung.

    Stoffwiederherstellung - berechnet als Prozentsatz des gewonnenen Stoffwachstums in Bezug auf das nach Spannung oder nach einer bestimmten Verlängerung bestimmte Stoffwachstum.

    Testprozedur


    1 Schneiden Sie nach Bedarf eine bestimmte Anzahl von Proben mit einer Größe von 65 mm * 560 mm. Stellen Sie sicher, dass die Proben frei von Falten oder Knicken sind. Vermeiden Sie bei der Handhabung, dass Öl, Wasser, Fett usw. auf die Proben gelangen.

    2 Klemmen Sie das Ende einer Probe in die obere Klemme des Dehnungstesters so, dass das gefaltete und genähte Schlaufenende frei hängt.

    3 Messen und notieren Sie den Abstand zwischen den Benchmarks auf 1% oder 1 mm (0.05 in.) Und notieren Sie ihn als Abstand O1 (Original vor dem Anlegen der Spannung).

    4 Führen Sie einen Passstift oder ein gleichwertiges Produkt durch die Schlaufe und setzen Sie den Spanngewichtshaken durch den Schlitz in der Falte und über den Passstift, um die Probe mit der angegebenen Spannung zu versorgen.

    5 Spannen Sie die Probe langsam vor, indem Sie dreimal zwischen 3 und der angegebenen Gesamtspannung wechseln. Ein vollständiger Zyklus sollte ungefähr 0 s dauern, wobei die Probe ungefähr 5 s unter der angegebenen Spannung steht. Wenden Sie nach dem dritten Zyklus die angegebene Spannung ein viertes Mal an und messen Sie die Stoffdehnung.

    Als professioneller Anbieter von Textilinstrumenten sind wir bestrebt, die Benutzererfahrung kontinuierlich zu verbessern. TESTEX Textile Testing Equipment ist eine zuverlässige Wahl für die Prüfung der Textilqualität.

    [Kontaktformular-7 id="16355" title="Anfrage"]









      Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Star.









        Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Star.






          Zurück nach oben
          Chat öffnen