Springe zum Hauptinhalt

Hydrostatischer Kopftester

5.0 (3 Rezensionen)

Der hydrostatische Kopftester TF163C oder die hydrostatische Druckprüfmaschine wird verwendet, um den Widerstand eines Gewebes gegen das Eindringen von Wasser unter hydrostatischem Druck zu messen. Es ist eine der Wasserdruckprüfmaschinen, die häufig zur Bestimmung der Beständigkeit von Stoffen (Segeltuch, beschichteten Stoffen, Abdeckstoffen, regenfesten Bekleidungsstoffen und Geotextilien) und Folien gegen das Eindringen von Wasser unter Druck eingesetzt wird. Der Wassersäulenprüfer TF163C entspricht den Prüfnormen wie AATCC127, ATSC127-2008, EN 20811, ISO 811 usw. Bitte kontaktieren Sie uns für das Verfahren zur Wassersäulenprüfung (Wasserdurchdringungstest).

Beschreibung

Anwendung

Das hydrostatische Druckprüfgerät TF163C wird auch als hydrostatisches Druckprüfgerät TF163C bezeichnet. Es kann den Wasserdurchdringungswiderstand von Stoffen unter hydrostatischem Druck messen, indem die Probe auf eine Standardtestfläche geklemmt wird. Der hydrostatische Test kann solche Arten von Stoffen umfassen, wie z. B. Segeltuch, beschichtete Stoffe, Abdeckstoffe, regenfeste Bekleidungsstoffe, geotextile Materialien und Folien gegen Wasserdurchdringung unter Druck, während sie fest in den Prüfstand des Standardbereichs eingespannt sind.

Sie können auch mehr darüber wissen hydrostatische Druckprüfmethoden.

Eigenschaften 

Genaues Testen
Die Testergebnisse stimmen in hohem Maße mit internationalen Testinstituten von Drittanbietern überein und erhalten positives Feedback von Kunden in über 60 Ländern.

Servomotorsteuerung, stabiler Betrieb und längere Lebensdauer
Geschlossener Regelkreis mit servomotorgetriebenem Kolben für ein einzigartiges Wasserdruckanstiegs-Ausgleichssystem. Darüber hinaus verfügt das Booster-System über dynamische Rückkopplungsanpassungen, um eine Überlastung zu verhindern.

Mehrere Testmethoden, praktischer
Es können verschiedene Testmethoden ausgewählt und Testzeiten sowie variable Boostraten eingestellt und gespeichert werden. Es gibt drei Testmethoden, dh Boost-Modus, Konstantspannungsmodus und Konstantspannungs-Timing-Modus, um verschiedenen Anforderungen gerecht zu werden.

Produzieren Sie schnell Testergebnisse und Ausgabeberichte
Ausgestattet mit LED-Leuchten zur einfachen Beobachtung des Prüfvorgangs; Echtzeit-Testergebnisse werden auf dem großen Farb-Touchscreen angezeigt; Prüfergebnisse können in der Software zu Berichten geformt und direkt ausgedruckt werden.

Spezifikation

  • Automatische Spannvorrichtung mit Spannkraft: 5KN
  • Standardprüfkopf: 100cm²
  • Einheiten: Pa, kPa, mmHg, cm Wassersäule
  • Druckbereich: 0 ~ 200 kPa (20 m Wassersäule)
  • 0 ~ 500 kPa (50 m Wassersäule)
  • 0 ~ 1000 kPa (100 m Wassersäule)
  • Wasserdruckanstiegsgeschwindigkeit: 1 ~ 60 kPa / min stufenlos regelbare Geschwindigkeit einstellbar

Leistung

220 V50 Hz3 A500 W

Abmessungen

Länge: 500 mmBreite: 430 mmHöhe: 700 mm

Gewicht

95 kg

Standard

AATCC 127 Option 2, ISO 811, GB/T 4744

Optionale Standards

ISO 1420 Methode B.

 

Erfahren Sie mehr über den hydrostatischen Druckprüfer

Definition des hydrostatischen Drucks

Der hydrostatische Druck bezieht sich auf den Widerstand, der auftritt, wenn Wasser durch den Stoff fließt. Das Gewebe wird einem kontinuierlichen Anstieg des Wasserdrucks ausgesetzt, bis Wasser unter normalem atmosphärischem Druck auf der Rückseite des Gewebes abperlt. An diesem Punkt ist der gemessene Wasserdruckwert der hydrostatische Druck. Denn je größer der hydrostatische Druck ist, dem der Stoff standhalten kann, desto besser ist die Wasserdichtigkeit bzw. der Widerstand gegen Durchsickern.

Hydrostatische Druckeinheiten

Der hydrostatische Druck kann in N/㎡, Kpa und der Wassersäulenhöhe m ausgedrückt werden. Und die Umrechnungseinheit ist 1 m Wassersäulenhöhe gleich 9.82 kpa.

Vorsorge und Wartung

1 Vor der ersten Inbetriebnahme muss der Bediener die Bedienungsanleitung sorgfältig lesen und eine spezielle technische Schulung erhalten.

2 Bewegen Sie das obere Spannfutter leicht, bevor Sie die Probe platzieren, um eine Beeinträchtigung der Testergebnisse zu vermeiden.

3 Der Standardwert des Zylinders beträgt 0.5 MPa (kann entsprechend den Eigenschaften der Probe angepasst werden). Der maximale Fehlerbereich sollte plus oder minus 0.2 MPa nicht überschreiten.

4 Der Einlassdruck sollte weniger als 0.8 MPa betragen, aber der maximale Druck sollte 1 MPa nicht überschreiten.

5 Schalten Sie das Gerät aus und ziehen Sie nach jedem Test den Stecker aus der Steckdose.

6 Notstopp und Neustart des Instruments im Falle einer Fehlfunktion.

7 Um den normalen Betrieb der Maschine sicherzustellen, muss der Benutzer regelmäßig den Wasserstand des Testtanks überprüfen. Lassen Sie in der Zwischenzeit das Wasser ab, wenn die Maschine längere Zeit nicht verwendet wird. Schalten Sie daher den Entleerungsschalter ein (horizontale Richtung zum Auslaufrohr) und vermeiden Sie auf jeden Fall, dass die elektrischen Geräte nass werden. Schließen Sie nach Beendigung der Entleerung den Entleerungsschalter (senkrecht zum Ablaufrohr) und kontrollieren Sie, dass der Entleerungsschalter und die Rohrmündung nicht herunterfallen dürfen.

8 Halten Sie den Touchscreen von scharfen, harten Gegenständen fern.

9 Keine starken elektromagnetischen Störungen in der Umgebung.

Warum TESTEX wählen?  Hydrostatischer Kopftester TF163C 

Standards strikt erfüllen

Alle Daten der Hydroprüfmaschine entsprechen den Standardparametern, z. B. AATCC 127 und ISO 811.

Übereinstimmung mit internationalen Drittlabors:

Die Testdaten sind vergleichbar mit den Testergebnissen namhafter internationaler Drittlabore.

Hohe Reproduzierbarkeit:

Unabhängig davon, ob es sich um denselben Probensatz oder um verschiedene Maschinen desselben Modells handelt, nach mehreren Tests sind die Ergebnisse konsistent.

Längere Lebensdauer:

TESTEX stellt Prototypen her und unterzieht sie dann strengen Zuverlässigkeitstests in einer Vielzahl von Umgebungen, um sicherzustellen, dass die erwartete Lebensdauer erreicht wird.

Benutzerfreundliche transparente Garantiebestimmungen

Textilprüfmaschinen, 14 Monate kostenlose Garantie (12 Monate normale Garantiezeit + 2 Monate Versandzeit). Außerdem haben alle Ersatzteile 3 Monate kostenlose Garantie.

Wir bieten Unterstützung während des gesamten Lebenszyklus für das hydrostatische Kopfprüfgerät TF163. Wenden Sie sich daher bei Fragen gerne an unser Service-Team.

WILLKOMMEN ZUM TESTEX – ein professioneller Anbieter von Textilprüfgeräten – Hydrostatic Head Tester TF163 ist im Angebot, kontaktieren Sie uns, um ein detailliertes Preisangebot zu erhalten.

3 Bewertungen für Hydrostatischer Kopftester

  1. Mildred-Haus -

    tolle Lieferung! tolles Produkt!

  2. Barry Noël -

    Ausgezeichnet! Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis, dem guten Preis, dem guten Paket und dem guten Service!

    • Testtextil -

      Du bist auch ein netter Mann.

  3. Walker Georg -

    Alles läuft gut, wird kommen und wieder kaufen, wenn der hydrostatische Kopftester gut im Einsatz ist.

Hinterlassen Sie eine Kundenbewertung

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Was ist hydrostatischer Druckkopftester:


Die Definition von hydrostatische Druckhöhe ist der Druck einer homogenen FlüssigkeitIng. auf ein Objekt, was erklären kann, dass jeder Teil eines Objekts gleichförmig erzwungen wird. Das Objekt verkleinert sein Volumen, wenn der hydrostatische Druck erhöht wird, ändert sich jedoch nicht die Form.



Prüfverfahren der hydrostatischen Druckhöhe:



  1. Schalte den Strom an.

  2. Schalten Sie die Luftpumpe ein und stellen Sie den Luftdruckregler ein, um sicherzustellen, dass der Luftdruck ist mitin einem vernünftigen Bereich.

  3. Gießen Sie Wasser in den Wassertank, bis der höchste Wasserstand erreicht ist.

  4. Einstellung und Speicherung des Parameters auf der Einstellungsseite nach Norm, Wechsel zur Testseite.

  5. Legen Sie die Probe auf die Klemme, um sie zu fixieren, und legen Sie die Probe dann in


Achtung: Der Druckaufnehmer sollte genullt oder gelöscht werden. Andernfalls kann das Testergebnis ungenau sein.




  1. Starten Sie den Test und beobachten Sie die Probe.

  2. Ter dritte Wassertropfen ist auf dem s aufgetauchtreichlich ist sDein Gesicht, and Wir sollten den Test stoppen und die Daten aufzeichnen.

  3. Danach müssen wir die Probe freigeben und eine andere für den nächsten Test ändern.

  4. Lassen Sie das Wasser nach Abschluss des Tests ab und schalten Sie das Gerät aus.









    Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Flagge.

    F: Was ist hydrostatischer Druck?

    A: Der hydrostatische Druck bezieht sich auf die Wasserdurchlässigkeit von Stoffen unter einem bestimmten Wasserdruck. Es ist für alle Arten von Stoffen geeignet, auch für solche, die mit Imprägnierung behandelt wurden. Die hDie ydrostatische Druckmethode wird verwendet, um die Wasserdichtigkeit von Stoff. Thier sind statische druckmethodes und Staudruckverfahrens. Bei wasserleitenden Geweben wird statischer Druck verwendet, bei beschichteten oder kompakten Geweben dynamischer Druck.


    F: Ist dieses Gerät zum Messen der Wasserbeständigkeit/Dichtheit von PU/PVC-Proben (Wassersäulentest)?


    A: Ja, das ist es.









      Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Häuser.









        Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Häuser.

        Zurück nach oben
        Chat öffnen