Springe zum Hauptinhalt

Horizontaler Entflammbarkeitstester TF311

4.43 (7 Rezensionen)

Horizontales Entflammbarkeitsprüfgerät zur Bestimmung der Vergleichsbrenngeschwindigkeit und des Brennwiderstands von Textilien, insbesondere von Textilien für den Fahrzeuginnenraum. Das horizontale Entflammbarkeitsprüfgerät ist sicher und einfach zu bedienen. Es besteht aus einem zugfreien Edelstahlgehäuse mit Beobachtungsfenster, Probenhalter und an der Tür montiertem Brenner. Horizontaler Entflammbarkeitstester entspricht ISO 3795, ISO 17074, DIN 75200 usw.

Beschreibung

Anwendung

Horizontaler Entflammbarkeitstester zur Bestimmung der vergleichenden Verbrennungsraten und der Verbrennungsbeständigkeit von Textilien, insbesondere für den Innenbereich von Kraftfahrzeugen. Der automatische Zünder sorgt dafür, dass der horizontale Entflammbarkeitstester sicher und einfach zu bedienen ist. Er besteht aus einem zugfreien Edelstahlgehäuse mit Beobachtungsfenster, Probenhalter und an der Tür montiertem Brenner.

Spezifikationen

  • Feuerdüse DURCHMESSER: 9.5 mm
  • Feuerhöhe 38mm +/- 2
  • Probenklemme 360 ​​x 100 mm / Innenmaß 330 x 50 mm
  • Die Probe unter 25 mm Abstand zwischen Metalldraht beträgt 25 mm
  • Markierte Linie Startpunkt 38 ​​mm / Endpunkt 292 mm vom Zündpunkt entfernt
  • Düse zur Probe 19 mm

Gewicht

46 kg

Power

220 / 110 V50 / 60 Hz3 A

Dimensionen

Länge:485 mmBreite:360 mmGröße:570 mm

Standards

ISO 3795 GB / T 8410DIN 75200ISO 17074

Optionale Standards

FMVSS 302 (Ф 10mm Flammdüse)









    Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Baum.

    7 Bewertungen für Horizontaler Entflammbarkeitstester TF311

    1. Thomas -

      Für den horizontalen Brandgefahrentest ist dieses Instrument ein gutes, elegantes Design.

    2. Verna Elinor -

      Ich empfehle Ihnen allen den besten Entflammbarkeitstester-Suppiler

    3. Gil Wilde -

      Guter Tester, allerdings mit einigen Problemen. Der Verkäufer ist jedoch aktiv bei der Lösung von Problemen für mich.

      • Testtextil -

        Vielen Dank für Ihre Zufriedenheit mit unseren Dienstleistungen!

    4. Ward Wallace -

      Guter Preis, guter Textiltester!

    5. Johanna Nelly -

      Da der Preis für den horizontalen Entflammbarkeitstester bei einem netten Hersteller angemessen ist, werde ich wiederkommen, um ihn erneut zu kaufen.

    6. Freude Grote -

      Die Maschine war sehr einfach zu bedienen, gut aussehend und aus hochwertigem Material! Dies ist ein großartiger Verkäufer, mit dem man sehr einfach sprechen und schnell auf Fragen antworten kann. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg!

      • Testtextil -

        Danke nochmal. Hoffe, Ihr Geschäft ist immer besser.

    7. лина етров -

      Gefiel dieser Tester. Wir sind sehr zufrieden mit der guten Leistung in лобараторию. Pokupayte werden Sie nicht bereuen.

    Hinterlassen Sie eine Kundenbewertung

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Testprinzip


    Eine Probe wird horizontal in einem U-förmigen Halter gehalten und 15 s lang in einer Brennkammer der Wirkung einer definierten niederenergetischen Flamme ausgesetzt, wobei die Flamme auf das freie Ende der Probe wirkt. Der Test bestimmt, ob und wann die Flamme in der Zeit erlischt, in der die Flamme eine gemessene Strecke passiert.

    Sample Prep


    Nehmen Sie 5 Proben von den getesteten Gegenständen. Wenn das Objekt mit unterschiedlicher Geschwindigkeit in verschiedene Richtungen brennt, sollte die Probe abgefangen und separat in verschiedene Richtungen getestet werden. Das Verfahren zum Abfangen von Proben ist wie folgt.

    1 Wenn der Artikel nach Breite abgefangen wird, sollte die Probe mit der vollen Breite und mindestens 500 mm Länge abgefangen werden, und das Material vom Rand der 100 mm muss abgeschnitten werden. Dann sollten die Proben in gleichem Abstand und gleichmäßig im Restartikel abgefangen werden.

    2 Wenn Form und Größe des Artikels den Probenanforderungen entsprechen, fangen Sie die Probe normal vom Artikel ab.

    3 Wenn Form und Größe des Artikels nicht den Anforderungen entsprechen und die Prüfung gemäß dieser Norm durchgeführt werden muss. Die Testmuster (356 mm * 100 mm) sollten aus demselben Material und Verfahren wie die gleiche Struktur des Artikels hergestellt werden und deren Dicke 13 mm nicht überschreiten sollte. Dieses Testergebnis kann nicht zur Identifizierung, Zertifizierung usw. verwendet werden und muss im Testbericht angegeben werden.

    4 Wenn die Dicke des Artikels mehr als 13 mm beträgt, beträgt die Dicke der Probe einschließlich der freiliegenden Oberfläche 13 mm durch mechanisches Schneiden von der nicht freiliegenden Oberfläche.

    5 Wenn die Dicke des Artikels nicht gleichmäßig ist, machen Sie die Dicke des Artikels durch mechanisches Schneiden von der nicht freiliegenden Oberfläche auf die minimale Dicke gleichmäßig.

    6 Wenn die Biegung des Artikels die flache Probe nicht abfängt, sollte der flache Teil des Artikels so weit wie möglich genommen werden und die Bogenhöhe der Probe darf 13 mm nicht überschreiten. Wenn die Bogenhöhe mehr als 13 mm beträgt, sollten die Testmuster (356 mm * 100 mm) aus demselben Material und Verfahren wie die gleiche Struktur des Artikels hergestellt werden und deren Dicke 13 mm nicht überschreiten sollte.

    Testschritt


    1 Die Probe sollte vor dem Experiment mindestens 24 Stunden, jedoch nicht länger als 168 Stunden unter der Standardumgebung von 23 ± 2 ° C und 45% ~ 55% relativer Luftfeuchtigkeit eingestellt werden.

    2 Legen Sie die Probe so in den Probenhalter, dass die freiliegende Seite nach unten zur Flamme zeigt.

    3 Stellen Sie die Gasflamme mit der Markierung in der Kammer auf eine Höhe von 38 mm ein, wobei der Lufteinlass des Brenners geschlossen ist. Vor Beginn der ersten Prüfung muss die Flamme zur Stabilisierung mindestens 1 Minute brennen.

    4 Schieben Sie den Probenhalter so in die Brennkammer, dass das Ende der Probe der Flamme ausgesetzt ist, und unterbrechen Sie nach 15 s den Gasfluss.

    5 Die Messung der Brennzeit beginnt in dem Moment, in dem der Fuß der Flamme den ersten Messpunkt passiert. Beobachten Sie die Flammenausbreitung auf der Seite, die schneller brennt als auf der anderen (obere oder untere Seite).

    6 Die Messung der Brennzeit ist abgeschlossen, wenn die Flamme den letzten Messpunkt erreicht hat oder wenn die Flamme erlischt, bevor sie den letzten Messpunkt erreicht hat. Wenn die Flamme den letzten Messpunkt nicht erreicht, messen Sie den verbrannten Abstand bis zu dem Punkt, an dem die Flamme erlischt.

    7 Sofern sich die Probe nach dem Löschen des Brenners nicht entzündet oder nicht weiter brennt oder wenn die Flamme vor Erreichen des ersten Messpunktes erlischt, so dass keine Brennzeit gemessen wird.

    Testergebnis


    1 Setzen Sie die Probe 15 s lang einer Flamme aus. Wenn die Probe nach dem Löschen der Feuerquelle nicht brennt oder die Probe brennen kann, die Flamme jedoch vor Erreichen der ersten Messlinie gelöscht wird, kann kein Verbrennungsabstand gezählt werden Daher wird die Anforderung an die Verbrennungsrate als erfüllt angesehen, und das Ergebnis wird als A-0 mm / min aufgezeichnet.

    2 Wenn die Flamme innerhalb von 60 Sekunden seit Beginn des Testzeitpunkts gelöscht wird und der Verbrennungsabstand nicht mehr als 50 mm beträgt, wird auch davon ausgegangen, dass sie die Anforderung der Verbrennungsrate erfüllt, und das Ergebnis wird als B aufgezeichnet.

    3 Wenn die Flamme seit Beginn des Testzeitpunkts zwischen zwei Messstandardleitungen gelöscht wird und die Anforderungen von 2 oben nicht erfüllt, sollte die Verbrennungsrate berechnet und das Ergebnis als C-Verbrennungsrate aufgezeichnet werden.

    4 Die Flamme brennt seit Beginn des Testzeitpunkts bis zur zweiten Standardlinie. Notieren Sie die tatsächliche Brenndauer, wenn die Brenndauer weniger als 20 Minuten beträgt, und notieren Sie die Brenndauer als 20 Minuten, wenn die Brenndauer 20 Minuten überschreitet, und berechnen Sie dann die Brenngeschwindigkeit. Das Ergebnis wird als D-Verbrennungsrate aufgezeichnet.

    5 Wenn die Probe innerhalb von 15 Sekunden nach der Flammenentzündung bis zur ersten Standardleitung verbrannt wurde, wird davon ausgegangen, dass die Probe die Anforderungen der Verbrennungsrate nicht erfüllen kann, und das Ergebnis wird als E aufgezeichnet.

    [Kontaktformular-7 id="16355" title="Anfrage"]









      Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen LKW.

      F: Was ist der Unterschied zwischen TF311 Horizontale Entflammbarkeitstester und TF312 Vertikal Entflammbarkeitskammer?

      A: Die beiden messen die Entflammbarkeit von Stoffen, testen jedoch in verschiedene Richtungen: Eine ist die horizontale Prüfung; Der andere ist ein vertikaler Test. Darüber hinaus können Sie sie nach ihren Standards auswählen, da sie unterschiedlichen Standards entsprechen.

       

      F: Ist TF311 Horizontal Entflammbarkeitstester sicher ist für die Verwendung von Brenngas?

      A: Ja, natürlich sicher. Da die verwendete Menge gering ist, ist es kein Problem, dass Sie sie nach Abschluss des Tests schließen. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die Maschine nach dem Test schließen.

       

      F: Wie man mit dem umgeht Benzin verschwenden? Benötigt die Kammer ein Rohr / einen Kamin, um das Abgas abzulassen?

      A: In Bezug auf das Abgas, mach dir keine Sorgen. Dieser Test stößt eine kleine Menge Abgas aus, sodass Sie zum Entladen einfach die Tür öffnen. Sie können eine Abzugshaube kaufen, wenn Sie sich noch Sorgen machen.









        Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen House.






          Zurück nach oben
          Chat öffnen