Springe zum Hauptinhalt

Scorch Tester (Sublimationsechtheitstester) TF415D

4.5 (10 Rezensionen)

Scorch Tester, Sublimation Fastness Tester oder Sublimation Color Fastness Tester zum Bügeln wird hauptsächlich verwendet, um die Farbechtheit verschiedener Arten von farbigen Textilien unter Hochtemperatur-, Heißpress- und Heißtrommelverarbeitungsbedingungen zu bestimmen. Das heißt, die Farbbeständigkeit gegenüber hoher Temperatur und Hitzedruck, um eine Grundlage für die vernünftige Auswahl von Farbstoffen bereitzustellen und die Druck- und Färbeprozessparameter zu bestimmen, kann auch verwendet werden, um die Qualität fertiger Druck- und Färbeprodukte zu testen , prüfen Sie die Dimensionsstabilität des Gewebes im Hitzedruck, trockene Wärmebehandlung.

Sublimationsechtheitstester TF415D entspricht ISO 105, BS 1006, AATCC 92/114/117/133. Unser Sublimationsmaschinenpreis ist angemessen.

Beschreibung

Anwendung des Scorch-Testers TF415D

Dieser Sublimationstester kann für den Sublimations-Farbechtheitstest von Stoffen, den Chlorverlusttest (Harzveredelungsstoff), den Vergilbungstest für gebleichte Stoffe, den Sublimations-Farbechtheitstest für Dispersionsfarbstoffe, den Wasserbügelechtheitstest für Reaktivfarbstoffe usw. verwendet werden.

Es gibt im Allgemeinen drei Arten von Farbechtheitstests durch Sublimation von Stoffen: Trockenpresstest (wenn die Probe trocken ist), Halbtrockenpresstest (wenn die Probe teilweise nass ist) und Nasspresstest (wenn die Probe vollständig nass ist).

TESTEX bietet eine Reihe von Farbechtheitsmaschinen. Außerdem können Sie auch mehr darüber erfahren die Sublimationstests.

Merkmale des Scorch-Testers TF415D

Genaues Testen: Die oberen und unteren Heizblöcke bestehen aus einer Aluminiumlegierung, die durch Schleifen und Sandstrahlen oxidiert wurde, um eine gute Kopplung zwischen dem Heizblock und der Probe zu gewährleisten, und der adiabatische Körper um den Heizblock herum besteht aus PTFE-Druckguss mit guten adiabatischen Eigenschaften und sorgt für die Gleichmäßigkeit der Temperatur.

Drei Stationen, hohe Effizienz: 3 verschiedene Arten von Probentests können gleichzeitig durchgeführt werden, und die Temperatur der oberen und unteren Heizplatten jeder Station wird von unabhängigen Controllern genau gesteuert, und es können individuelle Temperatur- und Zeiteinstellungen vorgenommen werden.

Einfach zu bedienen, lange Lebensdauer: Farb-Touchscreen-Display und -Steuerung in Industriequalität, benutzerfreundliche Mensch-Maschine-Schnittstelle, Halbleiterrelaissteuerung der Heizung, kein Ein- und Ausschalten, kein Rauschen, lange Lebensdauer.

Technische Daten des Scorch-Testers TF415D

  • Großes LCD-Display, bequeme Einstellung und Bedienung.
  • 3 Paar Heizplatten, die Heiztemperatur jeder oberen und unteren Platte kann individuell eingestellt werden.
  • Timer: 0 ~ 240 s, stoppt automatisch Heizung und Alarm
  • Temp. Bereich: RT ~ 230°C
  • Temp. Genauigkeit: +/- 2 °C
  • Druck: 4 kPa +/- 1 kPa
  • 3 Stationen mit Heizplattenabmessungen 120 mm x 50 mm

Accessories

Standardzubehör:Isolierung Baumwolle
Optionales Zubehör:Wärmedämmendes AsbestblechWaschlappen aus WolleBaumwollkleidung
DW MehrfasertuchAATCC NO.10A MehrfasergewebeISO-Verfärbung/Färbung GraukarteAATCC verfärbte/fleckige graue Karte

Gewicht

23 kg

Leistung

220 V50 Hz14 AAndere Spannungen erfordern einen externen Transformator

Abmessungen

Länge: 460 mmBreite: 310 mm Höhe: 310 mm

Standards

ISO 105 P01/X11AATCC 117/133GB / T 5718GB / T 6152

 

Testverfahren des Sublimations-Farbechtheitstests

Vor dem Versuch muss das wärmebehandelte oder getrocknete Probenmaterial befeuchtet werden (bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 65 % ± 5 % und einer Temperatur von 21 °C ± 2 °C). Die Bodenplatte des Heizgeräts ist in dieser Reihenfolge mit einer Asbestplatte, einem Wollwaschlappen und einem trockenen, ungefärbten Baumwolltuch bedeckt.

①Trockenpressen: Legen Sie die trockene Probe auf das Baumwolltuch, das mit Wollflanellfutter bedeckt ist, legen Sie die obere Platte der Heizvorrichtung ab und erhitzen Sie die Probe 15 Sekunden lang unter der angegebenen Heißpresstemperatur. Bitte beachten Sie, dass einige Standards die 30er Jahre sind, und stellen Sie die Zeit in Kombination mit dem Standard ein.

②Gezeitendruck: Legen Sie die trockene Probe auf das mit Wollwaschlappen bedeckte Baumwolltuch, tränken Sie ein 12 cm × 4 cm großes ungefärbtes Baumwollfutter in destilliertem Wasser, drücken oder schütteln Sie das Wasser, damit es sein eigenes Gewicht an Wasser enthält, und legen Sie das nasse Baumwollfutter auf Legen Sie auf der trockenen Probe die obere Platte der Heizvorrichtung ab und erhitzen Sie die Probe für 15 s oder 30 s unter der angegebenen Heizdrucktemperatur.

③Nasspressen: Tränken Sie die gefärbte Probe und ein 12 cm × 4 cm großes Stück ungefärbtes Baumwolltuch in destilliertem Wasser und drücken Sie sie dann so aus, dass ihr Wassergehalt ihrem eigenen Gewicht entspricht. Legen Sie die nasse Probe auf das Baumwollfutter, das mit Wollwaschlappen bedeckt ist, und legen Sie das ungefärbte nasse Baumwollfutter auf die Probe, legen Sie die obere Platte der Heizvorrichtung ab und erhitzen Sie die Probe 15 Sekunden oder 30 Sekunden lang unter der angegebenen Heißpresstemperatur.

 

Sortierung

[Farbumschlag] Bewerten Sie sofort den Farbumschlag der Probe mit der entsprechenden Farbumschlag-Graukarte, und dann wird die Probe vor der Auswertung 4 h in der Standardatmosphäre befeuchtet.

[Flecken] Beurteilen Sie sofort die Fleckigkeit des Baumwoll-Futterstoffs mit der Fleckgraukarte. Bewerten Sie den Baumwollfutterstoff, der die schwerere Seite verschmutzt.










    Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Star.

    10 Bewertungen für Scorch Tester (Sublimationsechtheitstester) TF415D

    1. Emily Turner -

      Dieser Sublimationsechtheitsprüfer ist für seine Arbeit gut gebaut.

    2. Andy Duffen -

      Für Sublimationstests empfehle ich diesen Scorch-Tester.

    3. Adam Elektra -

      Schneller Versand und schöne Maschine. Empfehlen.

    4. Burton Middleton33 -

      Nicht schlecht.

    5. Harlan Anthony -

      Ich erhielt meine Bestellung und alles sah neu aus.

    6. Brian -

      Mein allererster Beitrag, der mich hier dankbar zeigt!

    7. Heloise -

      Der Scorch Tester Preis ist bei gutem Zustand vorzuziehen, zu empfehlen.

    8. Giles Marcellus -

      Der Preis der Maschine ist sehr vernünftig, der Gebrauchssinn ist auch sehr gut

    9. Murray Sandy -

      Ich liebe Sublimation Echtheitstester Hersteller, mit gutem Preis.

    10. Merlin Ella -

      Ausgezeichneter Verkäufer und gute Kommunikation und Unterstützung

      • Testtextil -

        Vielen Dank für Ihr positives Feedback!

        • Testtextil -

          Vielen Dank! Ich freue mich auf die nächste Zusammenarbeit

    Hinterlassen Sie eine Kundenbewertung

    E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    GB / T 6152-1997 Tests auf Farbechtheit – Farbechtheit gegen Heißpressen (Sublimationstest Standard)


    Definition der Sublimationsechtheit


    Die Sublimationsechtheit besteht darin, die Farbe verschiedener Arten von Kleidungsmaterialien, die Fähigkeit zur hohen Temperaturbeständigkeit und die Farbhemmung des Kleidungsmaterials unter Hitzedruck oder Wärmetrommelprozess zu bestimmen.

    Methodik



    1. Trockenpressen: Die Trockenprobe wird im Druckgerät einer bestimmten Zeit mit der angegebenen Temperatur und dem angegebenen Druck ausgesetzt. Die graue Probenkarte wird verwendet, um die Farbe der Probe nach dem Testen zu bewerten.

    2. Gezeitenpressung: Mit einem feuchten, mit Baumwolle ausgekleideten Stoff wird die trockene Probe im Druckgerät einer bestimmten Zeit mit der angegebenen Temperatur und dem angegebenen Druck ausgesetzt. Nach dem Test wurde die graue Probenkarte verwendet, um die Verfärbung der Probe und die gefärbte Farbe des Futterstoffs zu bewerten.

    3. Nasspressen: Mit einem mit nasser Baumwolle ausgekleideten Stoff wird die nasse Probe im Druckgerät einer bestimmten Zeit mit der angegebenen Temperatur und dem angegebenen Druck ausgesetzt. Nach dem Test wurde die graue Probenkarte verwendet, um die Verfärbung der Probe und die gefärbte Farbe des Futterstoffs zu bewerten.


    Sublimationsechtheitsprüfverfahren



    1. Probenvorbereitung:


    Die Probengröße beträgt 40 mm × 100 mm. Die Größe des zugehörigen Stoffes entspricht der Probe. Die Probe sollte in die Standardatmosphäre gebracht werden, die Luftfeuchtigkeit (65 ± 2)% und Temperatur (20 ± 2) beträgt.

    1. Testprozedur



    • Schalte den Strom an.

    • Schalten Sie den Knopf auf Bügeln oder Sublimation. Die Bügellampe oder die Sublimationslampe blinkt, was bedeutet, dass die Heizung zu heizen beginnt.

    • Stellen Sie die Prüftemperatur ein. Der Druck der Temperatur hängt von der Art der Faser, dem Material der Kleidung oder der Struktur der Kleidung ab. Beispielsweise sollte die empfohlene Temperatur der Mischfaser mit der am wenigsten hitzebeständigen Faser kompatibel sein

    • Stellen Sie die Zeit gemäß der Testanforderung ein. Üblicherweise wird die Probe 15 s lang unter den Druck und die spezifizierte Temperatur gebracht.

    • Wenn die Temperatur die Testanforderungen erreicht, öffnen Sie die Heizbox und geben Sie sie in die Probe. Beim Trockenpressen kann die Probe, die nicht mit dem Futterstoff begleitet werden muss, direkt erwärmt werden. Wenn es feuchtigkeitspressend ist, werden die Probe und das Futtergewebe eingeweicht. Ob die untere Platte des Heizgeräts erhitzt wird oder nicht, sie sollte immer mit Asbestplatten, Wollflanell und trockener, gefärbter Baumwolle bedeckt sein.

    • Legen Sie die Heizplatte ab, machen Sie die Probe unter dem Druck von 4 kPa und drücken Sie sofort die Start-Taste, wenn der Timer zu schwinden beginnt. Heben Sie nach 15 s die Heizplatte an.

    • Nehmen Sie die Probe heraus und verwenden Sie sofort die entsprechende graue Probenkarte, um die Farbänderung der Probe zu bewerten.


    Die Ergebnisse



    1. Um die Verfärbung der Probe durch die graue Probenkarte 250 zu bewerten, legen Sie die Probe in die Standardatmosphäre. Führen Sie nach 4 Stunden die Auswertung erneut durch.

    2. Bewertung der Färbung des Futterstoffs mit der grauen Musterkarte 251. Verwendung der stärker färbenden Seite der mit Baumwolle ausgekleideten Stoffe zur Bewertung.


     

    [Kontaktformular-7 id="16355" title="Anfrage"]









      Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Häuser.









        Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Schlüssel.









          Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Flugzeug.

          Zurück nach oben
          Chat öffnen