Springe zum Hauptinhalt

Gasdampfkammer TF417

4.71 (7 Bewertungen sehen)

Gasdampfkammer zur Bestimmung des verbrannten Gasdampfes Farbechtheit von Textilien, wenn sie atmosphärischen Stickoxiden ausgesetzt sind, die bei der Verbrennung von Gasen entstehen. Die Gasdampfkammer entspricht AATCC 23, ISO 105-GO2, EN ISO 105-GO2 usw.

Produktbeschreibung

Anwendung

Die Gasdampfkammer erzeugt atmosphärische Stickoxide, die aus der Verbrennung von Erdgas stammen, um die Farbechtheit gegenüber verbrannten Gasdämpfen von Textilien zu bewerten, wenn sie diesem Rauchabzug ausgesetzt werden.

Eine Probe des Textils und des Testkontrollgewebes werden gleichzeitig Stickoxiden aus verbrannten Gasdämpfen ausgesetzt, bis die Kontrolle eine Farbänderung zeigt, die der des Verblassungsstandards entspricht. Die Farbänderung der Probe wird mit der Standardgraustufe zur Beurteilung der Farbänderung bewertet.

Beinhaltet Prüfkammer, Brenn- und Steuerkammer, rotierendes Probengestell, standardisierten Gasbrenner, Zeitgeber für die Prüfdauer und Auslassöffnung (zum Anschluss an das Absaugsystem). Die Temperatur kann digital auf dem Touchpanel eingestellt und automatisch vom SPS-System mit geschlossenem Regelkreis gesteuert werden.

Das einzigartige Design der Gasdampfkammer gewährleistet die Sicherheit des Betriebs und der Kammer, die automatische Zündung zu Beginn oder, wenn der Brenner während des Tests unterschied, möglicherweise um Mitternacht. Das Gerät zur Erkennung von Gaslecks stellt sicher, dass der Zünder nicht aktiviert wird, wenn Gas erkannt wird. Der Lüfter oben startet, um die Betriebssicherheit zu gewährleisten.

Spezifikationen

  • Steuerungssystem SPS
  • Touchpanel anzeigen
  • Temperatursystem geregelt, programmierbar
  • Zündung automatisch (Testbeginn oder Unterscheidung)
  • Gasleckschutz automatisch
  • 18 Proben können gleichzeitig getestet werden

Gewicht

90 kg

Leistung

220 / 110V50 / 60Hz

Abmessungen:

Länge:780 mmBreite:600 mmGröße:800 mm

Standards

AATCC 23ISO 105-GO2BS EN ISO 105-GO2









    Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Baum.

    7 Bewertungen für Gasdampfkammer TF417

    1. Vita Buck -

      Es ist einfach zu bedienen und scheint sehr genau zu sein.

    2. Eduard Edie -

      Einfach in der Handhabung;

    3. Koralle Wollaston -

      Nicht schlecht zu einem guten Preis! Perfekt arbeiten!

    4. Debora Dickey -

      Die Kammer hat ein schönes Aussehen und eine gute Leistung.

    5. Adam Pepys -

      Ich liebe diese Maschine. Danke, Hersteller der Gaskammer.

    6. Dominik Orlando -

      Der zweite Kauf wird bald sein. Guter Preis für die Gasabzugskammer.

      • Testtextil -

        Herzlich willkommen!

    7. Absolon -

      perfekt

    Hinterlassen Sie eine Kundenbewertung

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Testzweck


    Die Gasdampfkammer wird verwendet, um die Farbechtheit von Textilien zu testen, die atmosphärischen Stickoxiden ausgesetzt sind, die durch chemisches Butangas oder Kommunalgas erzeugt werden.

    Testprinzip


    Setzen Sie die getesteten Textilien Stickoxiden aus, die durch Gasverbrennung entstehen, und beobachten Sie deren Farbveränderungen nach einer bestimmten Zeit. Legen Sie die Textilprobe und die Kontrollstandardprobe gleichzeitig in den Verbrennungsrauch, bis die Farbänderung der Standardprobe gleich der Farbe des Verblassungsstandards ist, und bewerten Sie die Verfärbung der Probe mit der Graukarte. Wenn die Probenverfärbung nach einem Versuchszyklus nicht beobachtet wird, kann die angegebene Anzahl von Testzyklen fortgesetzt werden.

    Sample Prep


    Scheren Sie die Testproben gegebenenfalls gemäß den Standardanforderungen, drücken Sie die Probe zwischen zwei Schichten dicht gewebter Baumwolle oder drücken Sie sie mit Dampf.

    Verwenden Sie zur Bewertung der Leistung farbbeständiger Stickoxide während der Lagerung und Verwendung eine Originalprobe zum Testen.

    Wenn die Farbechtheit gegenüber Rauch nach der chemischen Reinigung bestimmt wird. Die Probe 10 Minuten in kaltem Perchlorethylen einweichen, extrudieren und an der Luft trocknen. Bewahren Sie eine intakte Probe nach der chemischen Reinigung und vor dem Testen zum Vergleich mit der getesteten Probe auf.

    Testschritt


    1 Hängen Sie die Probe und eine kontrollierte Probe frei in die Rauchkammer, und sie können mit keiner heißen Metalloberfläche in Kontakt gebracht oder direkt in Kontakt gebracht werden. Zünden Sie das Gas und stellen Sie die Flamme und Belüftung so ein, dass die Temperatur der Rauchkammer 60 ° C nicht überschreitet.

    2 Wenn die Farbänderung der Kontrollprobe mit der Standardfarbänderung unter der Standardlichtquelle übereinstimmt, nehmen Sie die Probe heraus und bewerten Sie sie sofort anhand der Graukarte.

    3 Legen Sie die farbveränderten Proben und ihre jeweiligen Proben zusammen mit den Kontrollstandardproben 5 Minuten lang in die gepufferte Harnstofflösung, vollständig gereinigt und trocken bei einer Lufttemperatur von nicht mehr als 60 ° C. Dann bewerten Sie sie anhand der Graukarte.

    4 Ersetzen Sie nach einiger Zeit die ungetrübte Probe und die unbehandelte Probe in der Rauchkammer, bis die Farbänderung der zweiten kontrollierten Standardprobe eine Farbe zeigt, die dem verblassenden Standard entspricht.

    5 Der Test kann die angegebene Anzahl von Zyklen wiederholen oder bis ein gewisser Grad an Verfärbung der Probe auftritt.

    Wie teste ich die Gasdampfechtheit des Stoffes? Ich denke, Sie haben durch diesen Artikel einige Informationen erhalten. Wenn Sie mehr wissen möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Als professioneller Anbieter von Textilinstrumenten sind wir bestrebt, die Benutzererfahrung kontinuierlich zu verbessern. TESTEX Textile Testing Equipment ist eine zuverlässige Wahl für die Prüfung der Textilqualität.

    [Kontaktformular-7 id="16355" title="Anfrage"]









      Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen LKW.









        Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Schlüssel.






          Zurück nach oben
          Chat öffnen