Springe zum Hauptinhalt

Knautsch-/Flextester TF117C

CrumpleFlex Tester zur Bestimmung der Verschlechterung der Wasserbeständigkeit von beschichteten Stoffen aufgrund von Zerknitterung und Biegung im Gebrauch.

Beschreibung

Crumple / Flex Tester: Mit diesem Instrument kann der Benutzer die Verschlechterung der Wasserbeständigkeit von beschichteten Textilien aufgrund von Biegung und Zerknitterung im täglichen Gebrauch testen.

Das Gerät testet eine Stoffröhre, indem es um 90 gedreht wirdo abwechselnd dehnen und gleichzeitig das Rohr zusammendrücken. Nach Abschluss des Tests wird der Stoff auf Beständigkeit gegen Eindringen von Wasser geprüft. Der Crumple-Flex-Tester ist mit einem elektronischen Vorzähler mit automatischem Stopp bei einer vorgegebenen Anzahl von Zyklen sowie einer Sicherheitsabdeckung aus Acryl-Kunststoff-Verriegelung ausgestattet.

Eigenschaften

  • Arbeitsplätze 2
  • Impact Design von Konstruktion und Aussehen
  • Acryl-Sicherheitsabdeckung sorgt für Betriebssicherheit

Leistung

220/110 V.50 / 60 Hz3 A

Gewicht

43 kg

Abmessungen

Länge: 630 mmBreite: 460 mmHöhe: 360 mm

Standards

ISO 7854 Methode C.GB / T 12586 Methode C.









    Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Auto.

    Was ist Biegewiderstand?


    Die Biegefestigkeit ist ein Maß für die Biegefestigkeit von Gummi, Leder und beschichtetem Gewebe. Am Beispiel des beschichteten Gewebes wird das Gewebe während des Gebrauchs und Waschens unzählige Male verzerrt, was ein gewisses Maß an Biegefestigkeit erfordert, um sicherzustellen, dass das Gewebe in einer bestimmten Zeit nicht faltig oder beschädigt wird. Daher ist die Faltechtheit ein wichtiger Stoffindex. Der Stoff wird auf einem bestimmten Testinstrument hin und her gedreht, wobei die Anzahl der Verzerrungen aufgezeichnet und die Schadensbedingungen des beschichteten Gewebes beobachtet werden.

    CrumpleFlex-Testmethode


    Prinzip: Nähen Sie eine rechteckig beschichtete Stoffprobe in eine zylindrische Form und befestigen Sie sie zwischen zwei Scheiben. Eine der Scheiben wackelt um etwa 90 ° um ihre Achse und die andere bewegt sich entlang ihrer Achse hin und her, wodurch die Probe gleichzeitig verzerrt und komprimiert wird, bis die Probe eine bestimmte Anzahl von Hin- und Herbiegungen abgeschlossen hat oder offensichtliche Schäden aufweist.

    Probenvorbereitung : Schneiden Sie ein Stück Probe entlang der horizontalen und Längsrichtung des Stoffes. Jede Probe ist 220 mm lang und 190 mm breit. Nähen Sie die Probe dann in einen Zylinder mit 190 mm Länge und 64 mm Innendurchmesser, und die Beschichtung ist nach außen gerichtet.

    Testprozedur: Überprüfen Sie vor dem Testen, ob das Gerät mit der erforderlichen Geschwindigkeit läuft. Installieren Sie die zylindrische Probe zwischen zwei Scheiben. Jedes Ende der Probe befindet sich nahe der Innenseite der Scheibe und klemmen Sie sie fest. Die oszillierende Scheibe sollte in der Mitte des Pendelrads anhalten, und die Nahtlinie der Probe sollte beim Einbau der Probe mit dem Mittelpunkt der oszillierenden Scheibe übereinstimmen. Starten Sie das Instrument und führen Sie es bis zur angegebenen Anzahl aus.

    Probeninspektion: Notieren Sie nach dem Test die Anzahl der Biegungen, beobachten Sie das gesamte Erscheinungsbild der Probe und bewerten Sie den Schadensgrad der Probe. Notieren Sie durch Vergleichen der Proben mit dem Biegetest und ohne Biegetest die Details der Faltenbildung, des Verblassens usw. der Proben.

    Wenn Sie einen CrumpleFlex-Tester kaufen möchten oder weitere Informationen wünschen, kontaktieren Sie uns bitte.

    [Kontaktformular-7 id="16355" title="Anfrage"]









      Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Häuser.









        Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Herz.






          Zurück nach oben
          Chat öffnen