Springe zum Hauptinhalt

Bally Biegetester TF116

4.5 (6 Rezensionen)

Der Bally-Biegetester wurde für den Biegewiderstandstest von Leder und Stoff entwickelt. Flexometer entspricht ISO 5402, ISO 32100, SATRA TM55 usw.

Beschreibung

Parameter

Stationen: 12
Zähler: LCD-Display, 1~999,999
Biegewinkel: 22.5° ± 0.5°
Geschwindigkeit: 100 Mal pro Minute

Spezifikation

ModellTF116
StandardsISO 5402, ISO 32100, (optional: SATRA TM55)
Leistung220/110 V, 50/60 Hertz
Gewicht50 kg
Abmessungen780 mm * 450 mm * 360 mm

TESTEX – ein professioneller Anbieter von Textilprüfgeräten – Bally Biegetester TF128 ist im Angebot, kontaktieren Sie uns für ein detailliertes Preisangebot.

Was ist ein Bally Biegetester?

Bally Flexing Tester, auch bekannt als Flexometer, Lederbiegetester. Es ist ein internationales Instrument zur Bewertung der Biegefestigkeit verschiedener Leichtleder und ihrer Oberflächenmodifikatoren unter kontinuierlicher Biegung.

Das Flexometer ist auf alle flexiblen Materialien anwendbar, insbesondere auf Leder, Kunstleder unter 3.0 mm Dicke und andere beschichtete Stoffe, Plattenmaterialien usw. Darüber hinaus verkauft TESTEX auch Biegetester von De Mattia, Biegetester von Schildknechtund Knautschbiegetester, können Sie mehr Auswahlmöglichkeiten haben.

Wie funktioniert der Biegetester von Bally?

Wie verwendet man ein Bally-Biegeprüfgerät für einen Flexometertest? Das Flexometer verwendet eine Seite der Probe als internen Test und die andere Seite als äußere Seite. Klemmen Sie dann die Probe in den oberen beweglichen Clip. Die zu prüfende Fläche hingegen zeigt nach außen und wird in die untere Halteklammer eingespannt.

Zeichnen Sie die Biegezeiten oder nach einer bestimmten Anzahl von Biegevorgängen auf und beobachten Sie den Grad der Beschädigung. Beobachten Sie die Oberfläche der Probe mit einer Lupe und notieren Sie den Grad der Beschädigung, um die Biegefestigkeit der Probe zu testen.

Biegetestverfahren

1 Spannen Sie die Probe wie von der Norm gefordert in die obere und untere Spannvorrichtung ein
2 Walkzahl oder Walkzeit voreinstellen
3 Beginn der Biegeprüfung
4 Beschädigungsgrad der Probe beobachten
5 Berechnen Sie die Anzahl der Biegungen

Bei der Biegeprüfung beachten

Beim erneuten Einspannen der Probe möglichst originalgetreu bleiben.
Nach dem Stoppen sollte die Probe in ihrem natürlichen entspannten Zustand belassen werden.
Eine gute Lichtquelle und ein Vergrößerungsglas sollten zur Verfügung stehen, um das Ausmaß des Probenbruchs zu beobachten.

Übliche Schäden an Proben, von leicht bis schwer

Verfärbung der Beschichtung, aber keine Beschädigung.
Rissbildung der Beschichtungsoberfläche und anschließender Haftungsverlust zum Leder
Die Beschichtung wird zu einem Pulver und wird von einem teilweisen Ablösen begleitet.
Körniges Reißen des Leders.
Fortgesetzte Zerstörung der Lederfasern und eventueller Bruch.

6 Bewertungen für Bally Biegetester TF116

  1. Andre J -

    Dieser Desktop-Bally-Flexing-Tester lässt sich leicht einsetzen und ist geräuscharm

  2. Michel Pepys -

    Ich habe diesen Artikel aufgrund der positiven Bewertungen gekauft. Das Produkt ist wirklich gut, aber die Lieferzeit muss verkürzt werden.

  3. Jeff Archibald -

    Ich bin mit diesem Gerät zufrieden. Danke Hersteller!

  4. Clarence Boyle -

    Ich bin mit Ihrer professionellen Lösung zufrieden.

  5. Nora Richards -

    Die Maschine ist gut. Danke für Ihren exzellenten Service!

  6. Martin -

    Ausgezeichnet. sehr gut verpackte Ware.

Hinterlassen Sie eine Kundenbewertung

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

 

 









    Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Star.

    F: Soll diese Maschine den Widerstand eines beschichteten Gewebes gegen wiederholtes Biegen unter bestimmten Bedingungen bestimmen?

    A: Ja, das ist es.









      Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Star.









        Bitte beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind, indem Sie die Option auswählen Auto.

        Zurück nach oben
        Chat öffnen